Loading
Albrecht von Wallenstein und Gustav Adolf II.

Die Falschen Helden

SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME
SEO NAME

Photo 1-4 by Alexander Dalbert

SEO NAME
SEO NAME

Die Falschen Helden 

Albrecht von Wallenstein und Gustav Adolf II

Zum Thema „30-jähriger Krieg“ soll ein Besucherzentrum in Lützen entstehen. Dafür entwickelten wir ein Konzept für eine interaktive Touchscreen-Anwendung, die die Persönlichkeiten von den Feldherren der Schlacht zu Lützen, Albrecht von Wallenstein und Gustav II. Adolf in einem Informationsgitter darstellt. Erlebnisse aus ihrem Leben, die sie charakterisieren, stehen hier im Vordergrund und werden anhand von kleinen Informationshäppchen und durch bewegte Bilder präsentiert. So gegensätzlich die beiden Feldherren auch waren, so viele Gemeinsamkeiten kann man hier entdecken.

Die Ästhetik sollte sich von traditionellen Darstellungsformen abheben und wurde deshalb in die Moderne gebracht. Anhand eines Informationsgitters werden die Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Feldherren visualisiert. Ihre 3D-Portraits sind im Mittelpunkt des Informationsnetzes verankert und ebenfalls in der Netzstruktur dargestellt.

Der Besucher kann in die Welt der Warlords eintauchen und mit dem Netz intuitiv interagieren. Die Anwendung erzeugt eine ruhige Stimmung, wird allerdings auch von einer dynamischen Lebendigkeit des Netzes unterstützt. Durch Soundarrangement wird die Wikung des Gesamtnetzes untermahlt. Das Konzeptvideo ist in Adobe AfterEffects und Autodesk 3DsMax angefertigt worden.

Das Projekt entstand in einer Gruppenarbeit von Violeta Garkova und Rike Braitmayer im Rahmen eines Studierendenprojektes an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.